Reise zum Horizont, Dokumentarfilm von Thomas Latzel     
     
Aktuell, Dokumentarfilmder film, DokumentarfilmEwa, DokumentarfilmDörte, DokumentarfilmGeschichte, Dokumentarfilm
Reise zum horizont, dokumentarfilm übers Fligen, Gleitschirmfliegen
Stationen, DokumentarfilmTrailer, DokumentarfilmTeam, DokumentarfilmDanke, DokumentarfilmPresse, DokumentarfilmLinks, DokumentarfilmKontakt, Dokumentarfilm
Reise zum horizont, dokumentarfilm übers Fligen, Gleitschirmfliegen
   
 

 

 

 

 

 

 


 
 


Die kleine Insel ist Austragungsort für das Finale der Worldcup-Saison 2006. Das exotische La Reunion bietet eine einmalige und kontrastreiche Kulisse, geprägt von vulkanischer Erdgewalt, französischer Gelassenheit und fast tropischer Vegetation. Ein kleines, wildes Paradies mitten im Indischen Ozean mit dem nahezu unendlichen Blick über das Meer.
Hier beginnt Ewa zum ersten Mal seit ihrem Unfall wieder zu fliegen. Und auch Dörte reist mit, um fern vom europäischen Herbstwetter erste Thermik-Flüge als lizenzierte Pilotin zu genießen. Doch der Wiedereinstieg ins Wettkampfgeschehen ist für Ewa schwieriger als erwartet und sie spürt, dass es noch ein Weiter Weg sein wird bis zur geplanten WM in Australien.
Auch Dörte muss akzeptieren, dass sie auf ihrem fliegerischen Weg sehr viel langsamer voran schreiten muss, als ihr Ehrgeiz das will. Denn das Fliegen auf Réunion erweist sich als anspruchsvoller, als erwartet und für Anfänger gibt es bei den sehr speziellen Flugbedingungen klare Grenzen.
Die Co-Produktion mit Ludwig Kameraverleih ermöglicht uns endlich den Einsatz sehr hochwertiger Produktionstechnik und mit Britta Becker haben wir eine großartige "Directress of Photography" mit im Team.